Wellness und Bäder

Die natürliche Wasserverdunstung in Schwimmhallen führt besonders in Kombination mit hoher Temperatur zu erhöhten Luftfeuchtigkeitswerten und einem Gefühl von unangenehmer Schwüle.

Der Aufenthalt im Schwimmbad wird dadurch nicht nur als unangenehm empfunden, hohe Luftfeuchtigkeit kann bei den Badegästen sogar zu ernsthaften Kreislaufproblemen führen.

Zudem kondensiert die Feuchtigkeit an kälteren Flächen und führt zu Schimmel oder Korrosion. Dies kann im Laufe der Zeit erhebliche Bauwerkschäden nach sich ziehen.

Eine effiziente Luftentfeuchtung, die das Niveau der Luftfeuchte absenkt, ist zum Schutz von Mensch und Bauwerk zwingend erforderlich.