Bis zu 40% Stromersparnis

Klimageräte nutzen unterschiedliche Energieniveaus und können dadurch ein Vielfaches der eingesetzten Energie (Stromaufnahme) als Kälteleistung zur Verfügung stellen.

Beleg für den energiesparenden Betrieb ist die Klassifizierung nahezu aller Fujitsu Klimageräte in die Energieefiizienzklasse A.

Darüber hinaus sparen Klimageräte mit Invertertechnik im Kühlbetrieb bis zu 40 % , im Heizbetrieb bis zu 25 % der Stromkosten ein. Die Drehzahlregelung der Inverter und die Fujitsu V-PAM-Technologie machen dies möglich. Der Inverter regelt die „Schaltstufen“ der Kompressoren stufenlos und sorgt für einen sanften, sparsamen und verschleißreduzierten Betrieb.