Opernhaus Oslo, Norwegen

Swegon liefert die Versorgungs-und Abluftauslässe der Oper in Oslo - ein prestigeträchtiges Projekt, das seine Pforten im April 2008 eröffnete.

Das berühmte Architekturbüro "Snøhetta" designte einen faszinierende Blickfang, der mit Swegon Luftauslässen ausgestattet wurde. Die Oper in Oslo hat eine Gesamtfläche von 38 500 Quadratmetern und besteht aus etwa 1 100 Zimmern und zwei große Hallen, eine mit 1.358 Sitzplätzen und die andere mit 400 Sitzplätzen.

Swegon fühlt sich geehrt, die Versorgungs- und Abluftauslässe zu liefern, doch dank unserer außergewöhnlichen Klangdaten, der Luftverteilung und glaubwürdiger Dokumentation konnten wir uns durchsetzen. Die hohe Induktion, ein niedrigen Geräuschpegel und die Kurzdistanz unserer Diffusoren erfüllt die strengen Anforderungen. Dank unserer Diffusoren bekommen die Gäste der Oper Gänsehaut durch die Musik und nicht durch die Zugluft der Lüftungsanlage!