AXA Hauptsitz, Frankreich

AXA, der weltweite Marktführer in der finanziellen Absicherung, baut eine neue Zentrale in La Défense in Paris. Das Innenklima kommt von Swegon.

Ende des Jahres 2006 wurde das neue Hauptgebäude der AXA mit drei Gebäuden und einer Gesamtfläche von 60 000 Quadratmetern fertiggestellt. Raumklima von seiner besten Seite liefert Swegon mit 4400 in Eigenproduktion hergestellten Kühlbalken. Die Balken wurden parallel zur Fassade eingebaut und umfassen Kühlen, Heizen und Lüften. Einige der Balken werden mit dem PIU System (Doppelinduktion) ausgestattet sein. 

Mit den wichtigsten Märkten in Europa, ist Swegon AB ein führendes Unternehmen in der Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Produkten und Lösungen für die Lüftungs-und Klimasysteme. Das Unternehmen hat 750 Mitarbeiter und einen Umsatz von 110 Mio. Euro.
Lüftungsdesign : SFICA et SRIC
Architekt: Arte Charpentier
Investor: SILIC für den Hauptsitz von AXA.

Lüftungsdesign: SFICA et SRIC
Architekt: Arte Charpentier
Investor: SILIC für den Hauptsitz von AXA